dedanlenfritptessv

Kürzlich habe ich erfahren, dass auch der Wurfbruder von Onno, nämlich der in Frankreich stehende "Olek von Holschendorf" eine sehr gute Entwicklung genommen hat und dort für die Zucht zur Verfügung steht.

Er war als Jungrüde von seinem heutigen Besitzer übernommen worden, als dieser mit einer seiner Zuchthündinnen zum Belegen durch "Fietje" die nahezu 1.000 km lange Fahrt auf sich genommen hatte. Olek gefiel ihm so sehr, dass er ihn unbedingt haben wollte. Wie sich nunmehr gezeigt hat, eine gute Entscheidung.

Monatsübersicht

Heiner Rosenbrock

Standort

karte

Zum Seitenanfang